Smart Thinking =

Influence

UNSERE EINBLICKE

07-16-2024

Luxusmarken in China erholen sich durch ihre Online-Verkäufe. Der jüngste "618-shopping carnival" hat gezeigt, dass Luxusmarken in China erneut Rekorde erzielen können. Luxusmarken wie Burberry, Chloé, MiuMiu, DeBeers usw. haben ihre Verkäufe in den ersten 30 Minuten schon die Verkäufe während des Shopping-Festivals vor einem Jahr übertroffen. Marken, wie Moncler und LEMAIRE nahmen in diesem Jahr zum ersten Mal an dem 618 Event teil. Laut JD.com haben Luxusbekleidungsmarken wie Max Mara und Valentino im Vergleich zum Vorjahr eine Umsatzsteigerung von 200 % verzeichnet. (Das Beispiel-Video zeigt, wie Valentino während des 618 Shopping Festivals seine AW23 Kollektion über Ihren offiziellen Weibo Kanal im JD.COM-Flagship-Store beworben hat.)

 

Bis 2025 werden Millennials und die Generation Z - 55 % des globalen Marktes für persönliche Luxusgüter ausmachen (Bain & Company). In China machte die Generation der Millennials mehr als die Hälfte der Luxuskonsumenten aus. Die zukünftigen Generationen haben die Luxusindustrie geprägt, und Luxusmarken haben sich mit gezielten Produkten, Branding und Kommunikation zunehmend in diese Richtung weiter entwickelt. Die jüngere chinesische Generation ist offener für das Erkunden neuer Produkte als ihre internationalen "Altersgenossen".

 

In der Kommunikation muss sich die Luxusmarke sowohl als einzigartig präsentieren als auch das wachsende Bewusstsein der 4 genannten Punkte seiner Zielgruppe in ihr Storytelling mit einfließen lassen:

- Ein starkes Markenimage und Werteversprechen, insbesondere um die soziale Verantwortung der Marke zu demonstrieren.

- Personalisierte Erlebnisse und ein Wohlfühleffekt während des Einkaufs fördern.

- Den Fokus in der Kommunikation nicht nur auf "Prominente" legen, sondern auch die Kraft von KOCs (Micro-Influencern) nutzen, mit denen sich die jüngeren Kunden gerne identifiziert.

- Die Marke durch WOM (Word-of-Mouth) stärken, um die Digital Natives zu erreichen, die aktiv auf der Suche nach ansprechenden Marken sind.

 


Quelle:  

https://jingdaily.com/marketing-china-gen-z-millennials/ 

https://www.sohu.com/a/687171170_339728  



Verwandte Artikel

Bayern Pavilion JD Worldwide 2023
Weiter
26.10.2023
Mid-Autumn Festival
Weiter
29.09.2023
Hylink Digital Solutions Group ist die offizielle PR-Agentur der 19. Asian Games in Hangzhou
Weiter
27.09.2023
Die IAA 2023 in München
Weiter
15.09.2023
Romance Economy während des China’s Qixi Festivals
Weiter
12.08.2023
Verbraucher Einblicke in die Kosmetik Industrie in China
Weiter
05.07.2023
Apple VisionPro
Weiter
16.06.2023
Luxus Marken mit digitaler Präsenz während 520 Valentine’s DAY
Weiter
13.06.2023
JD618 Shopping Festival Grand Promotion
Weiter
24.05.2023
Hylink Digital Group hat den jährlichen Tencent Brand Contribution Award gewonnen!
Weiter
24.05.2023
Hylink AI Marketing
Weiter
16.05.2023
HylinkDE x OMR 2023
Weiter
11.05.2023
HYLINK THINKS

Which came first? Media or Creative?

Google Mapped the intersection of "Strategy and Creative".                 Couldn't find it.

Spot Plans are like Quantum Dots. They're always in a state of flux