CASE STUDY

Herausforderung:


China ist zum weltweit zweitwichtigsten Absatzmarkt für Kosmetik geworden und verzeichnet ein starkes Wachstum.

Der Wettbewerbsdruck ist groß und die Markentreue gering.

M.A.C. strebt eine stärkere Interaktion mit der Generation Z.


Strategie:


Entwicklung einer Crossover-Kollaboration mit der Girlband und einem Online-Game, basierend auf dem Wissen der Generation Z.

Eigener Gesichtsfilter in der Fotobearbeitungs-App zur Steigerung der Interaktion.

Targeting Advertising: eine kundenspezifische AR-Interaktion auf WeChat Moment Ads, um die Zielgruppe zu erreichen und einzubeziehen.

Aktuelle Themen im Fokus: #M.A.C Honor of King unter Beteiligung von Promis, um starke Resonanz und Begeisterung für Weibo zu erzeuge.

Miniprogramm: zur Steigerung der Besucherzahlen sowohl im Pop-up-Store auf WeChat als auch in den Offline-Shops mit dem Ziel, Umsätze zu generieren.


Ergebnisse

300M
Medienimpressionen
20M
Soziale Diskussionen
1h
ausverkauft im Online Pop-up Store

Related Articles

Virtuelles Try On - Produktlaunchkampagne unter Verwendung von Baidu AI
Mamonde
Weiter
Mit der speziellen Travel APP chinesische Touristen erreichen
Tom Ford
Weiter
Social Responsibility x H5 Campaign
La Mer
Weiter
WeChat-Management
L’Occitane
Weiter
Celebrity Engagement
ESTÉE LAUDER
Weiter
HYLINK THINKS

Which came first? Media or Creative?

Google Mapped the intersection of "Strategy and Creative".                 Couldn't find it.

Spot Plans are like Quantum Dots. They're always in a state of flux