CASE STUDY

Herausforderung:


Tom Ford beabsichtigte, seine neue Soleil-Kollektion mit der Endless Summer Campaign in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMA) unter chinesischen Reisenden zu vermarkten.

Tom Ford benötigte hierfür eine effektive Taktik, um sich in der stark frequentierten chinesischen Medienlandschaft hervorzuheben.


Strategie:


Nutzung vorhandener Tom Ford Video-Assets zur Erstellung eines HTML5-Games. Die User wurden aufgefordert, ihr persönliches Tom Ford-Video zu erstellen und mit ihrem sozialen Netzwerk zu teilen.

Auswahl der chinesischen Reise-App Mafengwo, welche bei der Zielgruppe von Tom Ford sehr verbreitet ist.

Platzierte Banner-Ads gezielt auf chinesische Urlaubsreisende abgestimmt, die ihren Aufenthalt in der EMA-Region planen.

Über die Landing Page gelangt der User direkt auf die Produktinformationsseite oder auf die Website uk.worlddutyfree.com, um Bestellungen am Flughafen Heathrow vorab zu reservieren und abzuholen.


Ergebnisse

23M+
Impressionen
241K+
Klicks
1,03%
CTR

Related Articles

Virtuelles Try On - Produktlaunchkampagne unter Verwendung von Baidu AI
Mamonde
Weiter
Mehrfach ausgezeichnete Kampagne mit zwei brandheißen IPs gewann das Herz der Generation Z
M.A.C
Weiter
Social Responsibility x H5 Campaign
La Mer
Weiter
WeChat-Management
L’Occitane
Weiter
Celebrity Engagement
ESTÉE LAUDER
Weiter
HYLINK THINKS

Which came first? Media or Creative?

Google Mapped the intersection of "Strategy and Creative".                 Couldn't find it.

Spot Plans are like Quantum Dots. They're always in a state of flux