CASE STUDY

Herausforderung

Buick hat Hylink mit einer Werbeaktion für das neue Elektrofahrzeug VELITE 5 beauftragt. Ziel war es, mehr Interesse für umweltfreundliche Fahrezeuge zu wecken, da dieser Markt noch nicht ausgereift ist und bei den Verbrauchenr mit viel Skepsis betrachtet wird.

Effektive Vermittlung der Markenbotschaft "creating a better life" und damit Schaffung einer organischen Synergie mit der stark digital orientieren chinesischen Bevölkerung.

Strategie

Hierbei wurde auf herkömmliche Automobilwerbeformate, wie TV-spots, KV-Portale und automatische vertikale Integration verzichtet. Stattdessen wurde ein dynamischerer und ansprechenderer Werbeansatz gewählt. Dabei ist ein Smart Tech Home namens VELITE 5 Life Zone am Ufer des Huangpu Flusses in Shanghai errichtet worden.

Das Haus war zu 100% emmissionsfrei und wies, neben den selben innovativen Funktionen wie das neue Velite 5- Automodell, zudem weitere intelligente Funktionen auf, die einen fortschrittlichen Lebensstil representieren.

Die Wohnung konnte in Kooperation mit Airbnb von Reisenden für eine Übernachtung gebucht werden.

In Zusammenarbeit mit wichtigen Meinungsbildnern (KOLs oder Influencer) wurden zudem ansprechende Inhalte entwickelt.

Mithilfe von Werbeanzeigen in WeChat-Feeds wurde weitere Bekanntheit erzeugt.

Ergebnisse

600.000
WECHAT-AUFRUFE IN 48 STUNDEN
+70%
CTR
+16.000
AIRBNB-ANMELDER

Related Articles

Creative 3D H5 ermöglichte einen Neustart des Images mit einem Medienbudget von 0
Chevrolet
Weiter
Chevrolet x Disney : Co-Branding Campaign - “Find New Ways ”
Shanghai General Motors
Weiter
HYLINK THINKS

Which came first? Media or Creative?

Google Mapped the intersection of "Strategy and Creative".                 Couldn't find it.

Spot Plans are like Quantum Dots. They're always in a state of flux